Gisela Mashayekhi-Beer, ao.Univ.Prof.

Kontakt: gisela.mashayekhi-beer (at) haydnkons.at

Webseite: www.mashayekhi-beer.com

Ausbildung:

  • 1983-1985: Studium am Mozarteum in Salzburg
  • 1985-1987: Studium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Wien bei Wolfgang Schulz
  • Meisterkurse bei Aurèle Nicolet, Peter-Lukas Graf und Robert Aitken

Pädagogische Tätigkeiten:

  • 1991-2001: Assistentin von Wolfgang Schulz an der Hochschule für Musik in Wien
  • 1994- 2011: Dozentin an der Anton-Bruckner-Privatuniversität in Linz
  • 1997-2000: Lehrauftrag für Bläserkammermusik an der Hochschule für Musik in Wien
  • Seit 2001: Senior Lecturer für Konzertfach an der Universität für Musik in Wien
  • Seit 2009: Dozentin am Joseph-Haydn-Konservatorium in Eisenstadt
  • Erweiterung der Lehrtätigkeit durch Workshops und Sommerkurse in Österreich, Deutschland, Italien, Ungarn, der Slowakei, in Japan und in den USA.

Künstlerische Tätigkeiten:

  • Seit 1986: Soloflötistin des Wiener Kammerorchesters.
  • 1988-1993: Soloflötistin des Niederösterreichischen Tonkünstlerorchesters.
  • 1989: Gründung des Ensembles Wien 2001, intensive Beschäftigung mit zeitgenössischer Musik.
  • 1993: Soloflötistin des Orchesters der Oper Zürich.
  • 1997: Gründung des Duos „Double Image“ mit Berndt Thurner (Perc)
  • Regelmäßige Konzerttätigkeit mit der Wiener Kammerphilharmonie, dem Klangforum Wien, der Cappella Andrea Barca und der Camerata Salzburg, mit Künstlern wie Emmanuel Pahud, Wolfgang Schulz, Clemens Hagen, Hansjörg Schellenberger, Heinrich Schiff u.a.Konzertreisen durch ganz Europa, nach Südamerika, USA, Japan, Korea und Taiwan.
  • Zahlreiche CD- und Rundfunkaufnahmen als Solistin und in Kammermusik-Formationen.