Gabriel Guillen, Prof. Mag.

Kontakt: gabriel.guillen (at) haydnkons.at

Ausbildung:

  • Studium an der Musikschule der Orquesta Filarmónica de Caracas bei dem Urugayschen Gitarristen Mario Vidalin (Gitarren-Technik Abel Carlevaros), Beschäftigung mit argentinischer und uruguayanischer Musik
  • Weiterstudium an der Musikhochschule „Jose Angel Lamas“ bei Leopoldo Igarza, Jose Gregorio Guanchez, und Jose Rafael Cisneros
  • Besuch der Meisterkurse bei Abel Carlevaro, Luis Zea, Rafael Benatar, Alfredo del Mónaco, Mario Vidalin und Bartolomé Diaz
  • Studium in Europa bei Konrad Ragossnig in Zürich und bei Walter Würdinger in Wien

Pädagogische Tätigkeiten:

  • Seit 1992: Gitarrelehrer am Joseph Haydn Konservatorium des Landes Burgenland in Eisenstadt.
  • Gastdozent an der Musikuniversität in Guanajuato/Mexiko, University of Texas at Dallas und Jurormitglied bei Internationalen Wettbewerben (Guitar Foundation of America, Kutná Hora, Cherepovets, St. Petersburg, Rust, Forum Gitarre, Festival Merz in Bratislava, Festival Morelia in Mexiko, Giuliani Wettbewerb in Bari)
  • 1992: Würdigungspreis des Unterrichtsministeriums in Österreich
  • Ehrenpreis der Fundación Venezuela Positiva
  • Ehrenpreis der Rotary International Caracas-Avila
  • Artinger Preis 2008
  • Kery Preis 2008
  • Ehrenpreis der Stadt Fiuggi, Italien für seine Internationaler Konzerttätigkeit
  • Ehrenpreis der Stadt Fiuggi, Italien für seine Arbeit als Künstlerischer Leiter beim Internationales Gitarrenfestival Rust

Künstlerische Tätigkeiten:

  • Umfangreiche Konzerttätigkeiten in den wichtigsten Städten Venezuelas, Auftritte beim Nationalen Rundfunk Venezuelas, bei der Venezolanischen Nationalbank und in der Sendung „Clasicos Dominicales“ bei RCTV
  • 1987: 3. Preis des Antonio Lauros Wettbewerbs in Valencia
  • 1988: Wettbewerb des Rotary Club International und Ehrenmitgliedschaft des Rotaract Club Valle de Caracas
  • Seit 1998: Präsident des Internationalen Gitarrenvestivals in Rust/Österreich, Mitglied von Rotary Club Eisenstadt und Künstlerischer Leiter bei mehreren Musikfestivals in Venezuela
  • Solist bei Zahlreichen Orchestern in Mexiko, Ungarn, Slowakei, Spanien, Italien, Tschechien, Österreich, Venezuela, Uruguay und Japan
  • Zahlreiche Auftritte in China, Japan, USA, Süd-Amerika, Mittel-Amerika und Europa
  • 6 CD-Aufnahmen (Universal, Akzent, Projekt V4) mit Werken von J. S. Bach, D. Scarlatti, A. Ginastera, A. Lauro, Mauro Giuliani, Jovan Pesec und A. Barrios