Sologesang

Aufbau einer fundierten Gesangstechnik. (Erweiterung des Stimmumfanges, Registerwechsel, Lagen- und
Vokalausgleich, Koloratur, Legato etc.).

Die Technik ist die Grundlage, um den Anforderungen und Belastungen für Jahre bzw. Jahrzehnte gewachsen
sein zu können.

Kernanliegen: Ausschöpfen aller Möglichkeiten den Menschen und der Persönlichkeit entsprechend. Gesunder
Umgang mit der Stimme.

Didaktische Grundsätze: Fördern, ohne zu überfordern. Die Arbeit muss sehr sensibel und individuell gestaltet
werden. Das Allgemeingültige muss auf die körperliche Verfassung des Einzelnen übertraagen werden.
Lehrinhalte: Vokalisen und Einsingübungen, Arien und Lieder aus sämtlichen Epochen.

Künstlerisches Diplomstudium (Instrumentalstudium)
Dauer:8, 4 Semester (2 Abschnitte)
Abschluss:Künstlerisches Diplom 1, 2
Empfohlenes Mindestalter:17 Jahre

Instrumental(Gesangs)-Pädagogik
Dauer:8 Semester
Abschluss:Lehrbefähigungsprüfung, Bachelor of arts (BA)
Empfohlenes Mindestalter:17 Jahre