Schlagwerk

Vermittlung praktischer und theoretischer Lerninhalte auf höchstem Niveau, um die musikalische Ausdrucksfähigkeit der Studierenden zu erweitern, differenzieren und intensivieren. Förderung einer kritischen Reflexion und Kontrolle des selbstverständlich gewordenen Könnens und Wissens. Motivation und Hilfestellung zum selbstbewussten musikalisch-kreativen Ausdruck der zu interpretierenden Werke sowie Vermittlung einer positiven und offenen Haltung gegenüber Neuem.

Kernanliegen: Berufsausbildung zum Instrumentalpädagogen.

Didaktische Grundsätze: Ziel der Lehrveranstaltung ist die Entwicklung der vorhandenen künstlerischen Fähigkeiten am Instrument auf Basis aktueller künstlerischer und didaktischer Erkenntnisse mit dem Ziel, die Grundlage für eine höchstqualifizierte, selbstständige künstlerische Arbeit zu liefern.

Lehrinhalte: Die Schulwerke sind im Lehrplan für Schlagwerk ersichtlich. Eine ständige Ergänzung neuester Literatur wird angestrebt. Ein besonderer Schwerpunkt ist auch das Erarbeiten der bekanntesten Orchesterstellen aus den Symphonischen Werken und der Opernliteratur und die Beherrschung aller Instrumente des klassischen Schlagwerks.

Künstlerisches Diplomstudium (Instrumentalstudium)
Dauer:8, 4 Semester (2 Abschnitte)
Abschluss:Künstlerisches Diplom 1, 2
Empfohlenes Mindestalter:17 Jahre

Instrumental(Gesangs)-Pädagogik
Dauer:8 Semester
Abschluss:Lehrbefähigungsprüfung, Bachelor of arts (BA)
Empfohlenes Mindestalter:17 Jahre