Saxophon

Anwendung des Saxophons in der Popularmusik/Jazz. Vermittlung der für diesen Bereich wichtigen Stilistiken und Spieltechniken. Arbeiten mit Leadsheets. Einführung Improvisation. Artikulation und Phrasierung. Arbeiten mit Transkriptionen.

Kernanliegen: Kennen lernen der verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten/Stile des Saxophons, mit Hauptaugenmerk auf den Unterricht in Musikschulen.

Didaktische Grundsätze: Grundlegende Arbeitsansätze für Jazz-Sax (Musikschule), Hilfestellung für eigenständige Beschäftigung mit Jazz-Sax. Praxisorientierte Situationen an diversen Schultypen (MS, BORG, etc..), Vermittlung von Übungen, etc. um eventuell „Einsteiger“ Unterricht an Musikschulen übernehmen zu können.

Lehrinhalte: Handhabung des Instrumentes, Atmung, Ansatz, Stütze, Technik, Rhythmik, Harmonik (Akkordsymbole, etc.), Einführung Improvisation, Repertoire für Jazz-Sax.

Künstlerisches Diplomstudium (Instrumentalstudium)
Dauer:8, 4 Semester (2 Abschnitte)
Abschluss:Künstlerisches Diplom 1, 2
Empfohlenes Mindestalter:17 Jahre

Instrumental(Gesangs)-Pädagogik
Dauer:8 Semester
Abschluss:Lehrbefähigungsprüfung, Bachelor of arts (BA)
Empfohlenes Mindestalter:17 Jahre