Nach dem Ausscheiden des bisherigen Fagottlehrer Christian Karacsonyi übernimmt nun der 36jährige Steirer Clemens Böhm ab 1. Dezember 2019 die Aufgabe als Fagott-Lehrer am Joseph Haydn Konservatorium in Eisenstadt.

Aufgewachsen in der Steiermark studierte Clemens Böhm Fagott in Graz und Wien bei Johann Benesch, Stephan Turnovsky, Richard Galler und beendete sein Studium mit Auszeichnung. Zahlreiche Meisterkurse runden seine Ausbildung ab.

Er wirkte u.a. in nationalen und internationalen Jugend und Festivalorchestern, wie dem Wiener Jeunesse Orchester, dem European Union Youth Orchestra (EUYO) und dem Pacific Music Festival Orchestra (PMFO), mit.

Weitere musikalische Engagements von Clemens Böhm finden sich in der Wiener Staatsoper, bei den Wiener Symphonikern, im Tonkünstlerorchester NÖ, Stadttheater Baden und bei den Tiroler Festspielen in Erl.

Im September 2008 trat Clemens Böhm die Nachfolge des nach Linz engagierten Clemens Wöß als stellvertretender 1. und 2. Fagottist im Stadttheater Klagenfurt/ Kärntner Sinfonieorchester an.

Mit 1. Dezember 2019 tritt Böhm nun als neuer Fagottlehrer am Joseph Haydn Konservatorium seinen Dienst an. Wir wünschen viel Erfolg und Freude!