Konzert der JHK Bigband auf Schloss Kittsee

By 22. Mai 2019 News

Am 17. Mai 2019 fand das „Cross-National Bigband Lab“, ein Projekt des Haydnkons, im Zuge eines Konzert auf Schloss Kittsee, seinen Abschluss. Zahlreiche Kompositionen überwiegend slowakischer Komponisten wurden während eines dreiwöchigen Workshops unter der Leitung von Professor Hans Hausl wiederaufgeführt. Die Premiere des Events fand bereits am 21. Februar im Funkhaus Bratislava statt.

Der Organisator des grenzüberschreitenden Projektes, Prof. Mgr.art. Wolfgang-Michael Bauer, war ebenfalls mit einer Komposition „Changes in time“, präsent und zeigte sich mit dem Projektergebnis sehr zufrieden. An einer Fortsetzung des Projekts im Herbst des Jahres wird bereits gefeilt.

Programm

Musikerinnen und Musiker der Bigband des Joseph Haydn Konservatoriums:

Alt-Saxophon: Alfred Kern, Maria Esteban Pacheco
Tenor-Saxophon: Erik Schuster, Manuel Jannach
Bariton-Saxophon: Verena Plank
Trompete: David Pöchlauer, Michael Haider, Thomas Pabisch, Zsolt Fancsali, Andreas Meißl
Posaune: Maximilian List, Christian Kolm, Julian Michlits
Cimbasso: Raffael Schiller
Klavier: Dmitry Smirnov, Hans Hausl
Gitarre: Ratschi Bahaudeen
Bass: Michael Stöger
Drums: Teresa Müllner