Skip to main content

Die Kinder- und Jugendabteilung des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder in Eisenstadt feierte am 16. Oktober 2021 ihr 45jähriges Bestehen mit einer Jubiläums- und Fortbildungsveranstaltung.

Auf Einladung von Prim. Dr. Hans-Peter Wagentristl gestalteten Sara Lahrouchi, Anna Pauschenwein und Matthias Regner (Klasse Mag. (FH) MMag. Regina Himmelbauer) die feierliche Eröffnung musikalisch. In Anwesenheit von Pater Prior Daniel Katzenschläger sowie der gesamten Krankenhausleitung spielten sie nicht nur auf Blockflöten, sondern auch auf selten zu hörenden „Gemshörnern“ – so zumindest die aus dem frühen 17. Jahrhundert stammende Bezeichnung dieser Instrumente, die jedoch aus Kuhhörnern gefertigt werden und spezielle Grifftechniken erfordern.

Das lebendige Spiel der Jugendlichen wurde mit viel Applaus belohnt.

© KH BB Eisenstadt